Bücher über Astrologie bestellen >>

 


Die Namen der Tierkreiszeichen entsprechen
den zwölf Sternbildern des Zodiaks, aus dem lateinischen / griechischen für Tierkreis.

 

Infos zu Sternzeichen / Tierkreiszeichen

Tierkreis- und Sternzeichen - die kleinen Boten unserer selbst!

Wenn von Tierkreiszeichen oder auch Sternzeichen die Rede ist, weiß nahezu jeder was gemeint ist. Das jeweilige Sternzeichen gibt an, in welchem astrologischen Zeitraum jemand geboren wurde. Die Stellung von Mond, Sonne, Saturn, Jupiter, Mars, Merkur und Venus im jeweiligen Stern- oder Tierkreiszeichen zur Stunde der Geburt, haben erheblichen Einfluss auf Charakterzüge und Eigenschaften eines Menschen. Die Tierkreiszeichen unterteilen das Jahr, bzw. den Lauf der Sonne innerhalb eines Jahres, in zwölf astrologische Abschnitte, die insgesamt 360 Grad umfassen.

 

Sternzeichen und Horoskope sollen Ihnen zeigen, wie die Sterne für sie stehen. Die ersten gesicherten Nachweise unserer heute bekannten Tierkreiszeichen gehen bis auf die Babylonier zurück. Etwa um 400 v. Chr. wurde die erste Erwähnung des vollständigen Tierkreiszeichens verzeichnet. Sternbilder gab es sicherlich schon in der prähistorischen Zeit. Selbst in Kulturen, die noch keine Schriften kannten, haben Sternbilder eine Rolle gespielt. So auch bei den Indianern, Aborigines und den San, das sind Buschleute aus dem südlichen Afrika.

 

Wie bereits erwähnt ist die Geburtsstunde, die Stellung von Planeten, Mond und Sonne maßgebend für die Erstellung eines individuellen Horoskops. Immer wieder ist zu beobachten, wie sehr das Sternzeichen eines Menschen gewisse Charaktereigenschaften und Wesenszüge widerspiegelt. Schaut man sich im familiären Umfeld, im Bekannten- oder Kollegenkreis um, hört man sich oft sagen: Siehst du, ist ein Löwe, typisch.

 

Sternzeichen und Horoskope - was sie den Menschen bedeuten

Selbst wenn Wissenschaftler behaupten, es gäbe keinen Beleg dafür, ziehen viele Personalchefs und Personalvermittlungsagenturen das Sternzeichen potentieller Mitarbeiter zu Rate und nicht selten ist es ein mitentscheidendes Kriterium für die Einstellung. In vielen Betrieben, vor allem wo Teamarbeit gefragt ist, herrscht die Überzeugung, dass ein effektives Zusammenarbeiten von den jeweiligen persönlichen Eigenschaften eines jeden einzelnen Teammitglieds abhängt. Und gut miteinander harmonierende Sternzeichen faktische besser miteinander arbeiten.

 

Viversum Gratisberatung

 

Viele Menschen, und bei weitem nicht nur Frauen, wissen auch genau welches Sternzeichen zu ihrem eigenen am besten passt. Und sehr oft ist es dann auch so, dass immer wieder die gleichen Sternzeichen ins Umfeld treten, bzw. der neue Partner, wen wundert’s, das selbe Tierkreiszeichen hat wie der Ex. Für viele, die sich eingehender mit den Eigenschaften der Sternzeichen beschäftigen, ist es auch eine Art Hobby sein Gegenüber einzuschätzen, anhand von Reaktionen und Verhaltensweisen.

 

Interessant sind auch Übereinstimmungen mit den Sternzeichen anderer Kulturen. Das chinesische Horoskop, welches beispielsweise keine Berechnung der Sonne, des Mondes und der Planeten zur Basis pflegt, sondern zur Grundlage ein Kalender und die Lehre der Harmonie von Himmel, Mensch und Erde hat. Vergleicht man unsere Sternzeichen, mit dem jeweils analogen des chinesischen Horoskops, sind die zugesprochenen Charaktereigenschaften und Wesenszüge sehr ähnlich bis nahezu identisch. Was natürlich doch den Schluss zulässt, dass der Zeitpunkt der Geburt eines Menschen doch sehr entscheidend für sein Wesen ist.

 

 

Chinesisches Horoskop


Die chinesichen Sternzeichen

 

Das indianische Horoskop stellt das Jahr ebenfalls in einem Kreis dar, das sogenannte Medizinrad. Medizin steht in diesem Falle für Verknüpfung von allem was gut für den Menschen ist. Zur Stunde der Geburt steht im Medizinrad das jeweils zugeordnete Element, die Himmelsrichtung der Winde, Mineralien, Pflanzen und Tiere (Totem) und die damit verbundenen Dispositionen.

 

Wie auch in unserem Tierkreiszeichen kennt das indianische Horoskop die Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft. So hat jede Kultur ihre Ansicht über den Zeitpunkt der Geburt eines Menschen und die daraus resultierende Möglichkeit der Einschätzung eines Wesens. Ob man sich dafür interessiert und begeistern kann, ob man daran glaubt oder nicht bleibt jedem selbst überlassen und das ist auch gut so. Dennoch ist es ein sehr interessantes Feld mit sehr vielen Aspekten, ein weites Feld mit vielen unergründlichen Faktoren und noch mehr geheimnisvollen Blickwinkeln.

 

So mancher, der niemals an Horoskope, Tierkreis- oder Sternzeichen glaubte, wurde nach eingehender Betrachtung und Auseinandersetzung mit der Materie doch überrascht, wie viele Rückschlüsse daraus gezogen werden können, und zumindest eine Art von Kategorisierung möglich ist. Und so mancher wurde auf diesem Wege ein meisterhafter Hobby-Astrologe.

 

Alle Sternzeichen:

Sternzeichen Wassermann
Sternzeichen Fische
Sternzeichen Widder
Sternzeichen Stier
Sternzeichen Zwillinge
Sternzeichen Krebs
21. Januar -
19. Februar
20. Februar -
20. März
21. März -
20. April
21. April -
20. Mai
21. Mai -
21. Juni
22. Juni -
22. Juli
Sternzeichen Löwe
Sternzeichen Jungfrau
Sternzeichen Waage
Sternzeichen Scorpion
Sternzeichen Schütze
Sternzeichen Steinbock
23. Juli -
23. August
24. August -
23. September
24. September -
23. Oktober
24. Oktober -
22. November
23. November -
21. Dezember
22. Dezember -
20. Januar

 

Monatshoroskop abrufen >>

 

 

Bildquellen aus Fotolia.com: Strenzeichen - © mrr | Sternzeichen-Rollover-Buttons: © pdesign | Chinesische Sternzeichen © Christian Nitz